0176 70926406 jessica@braegelmann.net

FB-babysignal-Botschafterin.jpg

Als unsere erste Tochter auf die Welt kam, haben wir schnell gemerkt, wie spannend Kommunikation mit einem Säugling ist. Blicke, Hautkontakt und Laute waren besonders. Und neu.

Irgendwann stolperten auch wir über Gebärden mit Babys. Ein Buch zog bei uns ein und die Motivation, es mal auszuprobieren.
Aus dem Baby wurde ein Kleinkind, das sich dringend mitteilen wollte. Und bei mir wuchs ständig das Verlangen, endlich diese Gebärden in meinem Alltag unterzukriegen. 2-3 haben es letztendlich geschafft.

Die ersten Worte kamen und damit hörte es leider auf. Mir fehlte ein Ansatz, mir fehlte Zuspruch und Zeit. Ich fand es nicht schlimm, aber mittlerweile verstehe ich, wieso ich den Weg ins gebärden nie richtig gefunden habe. Denn mit der zweiten Tochter haben wir als Familie, das Gebärden nochmal neu und mit Hilfe eines Kurses entdeckt.  Und wurden zeitgleich babySignal Botschafter.

Der babySignal Kurs, den wir zu viert besuchten, gab uns wunderbare Spiele und Lieder an die Hand. Er motivierte mich neu und nahm mir den Druck, den ich mir beim ersten Kind selbst auferlegt hatte. Das war super. Und darum habe ich mich dazu entschieden, auch selbst diese Kurse anzubieten und euch mehr über das Sprechen mit Händen in unserem Alltag zu erzählen. In den nächsten Wochen werde ich euch zur Kommunikation zwischen Geschwistern, zu meiner Motivation babySignal Kursleiterin zu werden, und dem Spaß mit Gebärden etwas erzählen.